Fight der Ex-Bachelor – Paul Jahnke über Daniel: „Sein Verhalten gegenüber den Frauen ist nicht in Ordnung“

Hamburg, 28. Februar 2018 – Der amtierende Bachelor Daniel Völz (32) lässt in dieser Staffel bei den Ladies nichts anbrennen. Jeden Mittwoch provoziert der Junggeselle aufs Neue und sorgt damit für ordentlichen Zicken-Zoff in der Show. Exklusiv in InTouch (EVT. 01.03.) kommen jetzt seine Vorgänger zu Wort.

„Es ist unnötig, alle zu küssen und sich durch zu probieren“, so Paul Janke, der in der zweiten Staffel Rosen verteilte und fügt hinzu: „Zum Beispiel bei der Situation mit Yeliz: Sie saß auf dem Sofa und hat von ihrem Ex gesprochen. Schon da hat Daniel ja anscheinend gemerkt, dass es zwischen ihnen nicht passt. Dann muss er sie doch nicht auch noch küssen.“ Immerhin hat Paul Spaß beim Zuschauen. „Wann gab es jemals eine Ohrfeige und drei Frauen, die keine Rose haben wollten. Für die Sendung ist das super, allerdings wage ich zu bezweifeln, dass es auch für ihn so toll bleiben wird?!“ Und weiter: „Daniel sorgt natürlich für extra Zicken-Zoff im Haus, wenn jede von ihrem Einzel-Date wiederkommt und erzählt, dass sie geknutscht haben. Ich finde: Küss die, mit denen du es dir wirklich vorstellen kannst und schick die anderen nach Hause. Schließlich sind da auch Gefühle mit im Spiel.“

Ex-Rosenverteiler Sebastian Pannek (31) wetterte bereits: „Bisher war es eine Dating-Show mit einem gewissen Anspruch. Jetzt sinkt das Niveau.“ Auf Anfrage von InTouch findet er aber sichtlich gemäßigtere Worte und sagt über sein Telefonat mit Daniel: „Wie er mit Frauen klarkommt, musste ich ihm nicht erklären. Wenn es seine Art ist, eine Frau durch Küssen besser kennenzulernen, dann ist das ja in Ordnung.“

Hinweis an die Redaktionen:
Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von InTouch (Nr. 10/2018, EVT 01.03.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle InTouch zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion InTouch, Alexandra Siemen, Telefon: 040/3019-4107.

 

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Natja Rieber
T +49 40 30 19 10 88
natja.rieber@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup

 

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading