Andrea Sawatzky exklusiv in Closer: „Ich putze für mein Leben gern“



20. Februar 2018 – Zum Start der TV-Romanze „Südstadt“ (am 26.2.2018, 20.15 Uhr, ZDF) spricht Hauptdarstellerin Andrea Sawatzky (55) in Closer  (EVT 21.02.) über die Liebe, ihren Alltag unter Männern und darüber, wie sie die Pubertät ihrer Kinder überstanden hat. 

Andrea Sawatzky ist seit vielen Jahren glücklich verheiratet und lebt mit Ehemann Christian Berkel (60), ihren zwei Söhnen (Moritz, 18 und Bruno, 15) und zwei Hunden in einem Haus.
Der Beginn des Zusammenlebens war besonders: „Als wir zusammengezogen sind,
war ich bereits schwanger. Das war ein Wunsch von uns beiden, es war ganz klar, dass wir eine Familie gründen würden. Ich hatte da keine Bedenken.“
Nach wie vor geht die Schauspielerin neben ihrem Beruf voll und ganz in der Rolle als Mutter auf – auch wenn sie dabei mit ganz normalen Problemen zu kämpfen hat: „Meine Söhne bemühen sich sporadisch mit dem Helfen (lacht). Mich stört das nicht, ich bin da ein bisschen altmodisch. Ich putze für mein Leben gern, das entspannt mich.“ Und das zahlt sich offenbar aus: „Ich glaube, unsere Söhne sind ganz zufrieden mit uns beiden. Wenn sie ihre Freunde einladen – wir haben das Haus immer voller junger Leute –, dann darf ich für alle kochen oder wir fahren gemeinsam in die Ferien – sie schämen sich nicht für uns, sondern sind gerne mit uns zusammen.“
Da ist es auch nicht überraschend, dass Andrea Sawatzky die Pubertät ihrer Söhne bis jetzt unbeschadet überstanden hat: „Wir hatten uns beide davor gefürchtet, aber es ist durchaus okay. Man muss sich als Eltern immer wieder vor Augen halten, wie man selbst in der Zeit war. Man versteht als junger Mensch oft selbst nicht, warum man plötzlich schlechte Laune hat und die Welt über einem zusammenzustürzen scheint. Das ist für die jungen Leute oft genauso quälend wie für die Menschen um sie herum. Man muss ihnen Zeit geben und geduldig sein.“

Hinweis an die Redaktionen:
Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 9/2018, EVT 21.02.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, Angela Meier-Jakobsen, Telefon: 040/3019-2550.


Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Natja Rieber
T +49 40 30 19 10 88
natja.rieber@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup

 

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading