Zielgruppenversteher und Experte für die Leserschaft 50plus: „Neue Post“ sitzt täglich bei den Leserinnen im Wohnzimmer

Hamburg, 11. April 2017 – Yellow-Magazine gehören seit Jahrzehnten zu den reichweitenstärksten Zeitschriften: Allein das Premium-Yellow Neue Post aus der Bauer Media Group erreicht wöchentlich 2,34 Mio. Leser (MA17 P1) – eine Trend-Zielgruppe mit immensem Potential. Auch für Werbungtreibende: Im Anzeigenmarkt ist Neue Post – die stellvertretend als Synonym für die Gattung „Yellows“ gilt – seit 2016 im Segment der unterhaltenden Frauenzeitschriften führend.

Die Nähe zu den Lesern steht für Chefredakteur Roland Hag und sein Team im Fokus, ebenso wie die Nähe zu den Protagonisten. Auch durch die hohe redaktionelle Qualität, die das Magazin Woche für Woche bietet, ist Neue Post der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Dieser Qualitätsvorsprung wird mit stetigen Heft-Optimierungen und Anpassungen an die Leserbedürfnisse gehalten: „Unsere Leserschaft verändert sich alle drei bis vier Jahre“, so Hag. „Wir sprechen zwar – gemessen an Merkmalen wie Alter, Einkommen oder Bildung – mit Neue Post dieselbe Zielgruppe an wie früher. Doch diese Zielgruppe unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von Menschen gleichen Alters vor zehn oder 20 Jahren. Unsere Leserinnen sind heute sehr viel weltoffener.“

Um die Leserin stets vor Augen zu haben, ist der Konferenzraum von Neue Post dem Wohnzimmer der Zielgruppe nachempfunden. „Wir müssen uns jeden Tag aufs Neue darauf besinnen, für wen wir schreiben. Nur so können wir für unsere Leserin die beste Neue Post machen“, so Hag. „Mit dem Neue Post Wohnzimmer gehen wir noch einen Schritt weiter und setzen unsere Redakteure in das Wohnzimmer der Zielgruppe. So machen wir die Nähe zu den Leserinnen erlebbar“, erklärt Hag. Das Neue Post Wohnzimmer wird außerdem für Treffen mit den Leserinnen, aber auch für Termine mit Anzeigenkunden genutzt.

Auf die permanenten Veränderungen der Zielgruppe 50plus stellt sich Neue Post immer wieder ein und bedient die wechselnden Ansprüche ihrer Leserschaft. „Wir sind Zielgruppenversteher!“, betont Ingo Klinge, Verlagsgeschäftsführer Bauer Women. „Um sich als Nummer 1 erfolgreich in diesem hart umkämpften Markt zu behaupten, ist es essenziell, Bedürfnisse der Zielgruppe exakt zu bedienen, Trends frühzeitig zu besetzen – und das immer auf höchstem Niveau“, resümiert Klinge. „Deswegen investieren wir auch kontinuierlich in die Marke.“

Neben TV-Kampagnen, der Entwicklung von Sonderheften und Hefterweiterungen ist Neue Post Sponsor von Konzerten und Partner von großen deutschen TV-Shows, die der Zielgruppe am Herzen liegen – wie bei der Andrea Berg-Tournee oder „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross. Neue Post ist die Nummer 1 in Adel: Roland Hag trifft als Adelsexperte regelmäßig die wichtigsten Royals und stellt seine Expertise in einer Buchkooperation mit dem Michael Imhof Verlag rund um die wichtigsten Adelsthemen unter Beweis.

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
twitter.com/bauermediagroup

Über die Bauer Media Group
Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading