Yvonne Huckenholz übernimmt die Redaktionsleitung der BRAVO-Magazine

Claudia Lück wird stellvertretende Redaktionsleiterin

Hamburg, 19. Oktober 2017 – Yvonne Huckenholz übernimmt zum 1. November 2017 die redaktionelle Gesamtverantwortung für die Jugendzeitschriften. Die 37-Jährige bringt ein enormes BRAVO-Knowhow mit: Im September 2000 begann Yvonne Huckenholz ihre Tätigkeit im BRAVO-Team, seit 2003 war sie zuerst Redakteurin im Team Stars und ab 2014 Ressortleiterin. 2014 übernahm sie zudem die Projektleitung von BRAVO TubeStars. Seit Januar 2017 gehört die erfahrene Journalistin als stellvertretende Redaktionsleiterin zum Führungsteam für BRAVO, BRAVO GiRL! und BRAVO Tubestars.
 
Claudia Lück (53) wechselt in die Position der stellvertretenden Redaktionsleiterin. Seit Beginn 2017 gehörte sie als Editor-at-Large zum BRAVO-Team. Sie war nach ihrer journalistischen Ausbildung u.a. Redaktionsleiterin bei PRINZ und zwischen 2001 und 2009 als Chefredakteurin für Kinder- und Jugendtitel bei den Verlagen Attic Futura und Egmont Ehapa tätig. Darüber hinaus verantwortete sie mit ihrem Redaktionsbüro zwischen 2012 und 2016 die in der Bauer Media Group erschienene Jugendzeitschrift YEAH!.

Die bisherige REdaktionsleiterin Ulla Drewitz (51) wechselt auf persönlichen Wunsch innerhalb der Bauer Media Group zum  Premium-Magazin JOY und übernimmt dort die Position der stellvertretenden Chefredakteurin bei Nadine Nordmann. Bereits Anfang der 90er Jahre entwickelte sie den jungen Lifestyle-Titel mit und gehörte bis 2000 auch zur JOY-Redaktion. Danach war sie nach Stationen als Textchefin und stellvertretende Chefredakteurin bei BRAVO GiRL! u.a. bei Condé Nast und Funke tätig und kehrte 2014 zum Leitungsteam in die BRAVO-Gruppe zurück.

Verena Mölling, Verlagsleiterin BRAVO: „Yvonne Huckenholz hat maßgeblichen Anteil am Aufbau der Marke BRAVO auf den Social Media-Plattformen Instagram (360.000 Follower) und Musical.ly (220.000 Follower) sowie an der Weiterentwicklung von BRAVO zu einer erfolgreichen 360-Grad Jugendmarke. In den vergangenen Monaten konnte sie ihre blattmacherischen Fähigkeiten für BRAVO, BRAVO GiRL! und BRAVO Tubestars bereits voll einbringen. Für die positive Entwicklung von BRAVO zur 360-Grad-Marke ist sie maßgeblich mit verantwortlich. Gemeinsam werden wir die Marke BRAVO weiterentwickeln und neue Impulse setzen. Gleichzeitig bedanke ich mich ganz herzlich bei Ulla Drewitz für ihr großes Engagement im Bereich unserer Jugendtitel. Sie hat im Team mit Yvonne Huckenholz und Claudia Lück starke Impulse für die BRAVO-Magazine gesetzt und wir sind froh, dass ihr Blattmacher-Knowhow der Bauer Media Group erhalten bleibt.“


Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Katrin Hienzsch
T +49 40 30 19 10 28
katrin.hienzsch@bauermedia.com
www.bauermedia.com
twitter.com/bauermediagroup

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading