Glücksmomente, Style-Battle und Bucket List: Wie JOY mit neuen interaktiven Elementen die Zielgruppe noch enger an sich bindet

Hamburg, 2. März 2017 – Was die JOY-Leserinnen so richtig happy macht? Das teilen sie dem Magazin ab sofort selber mit! Die Rubrik „Glücksmomente“, die zu den beliebtesten Seiten von JOY zählt, wird jetzt noch emotionaler und persönlicher. Versehen mit dem Hashtag #meinjoymoment können Social Media-Fans ab sofort ihre persönlichen Glücksmomente auf Instagram posten – oder sie per WhatsApp direkt an die Redaktion schicken. Diese wählt dann die besten Bilder aus und zeigt sie im Print-Magazin.

Für Chefredakteurin Nadine Nordmann, die das Trendmagazin seit Januar verantwortet, ist der direkte Austausch mit der Zielgruppe absolut zeitgemäß und enorm wichtig. Die neue Rubrik bietet für sie gleich dreierlei Vorteile: „Erstens erfahren wir so sehr genau, was unsere Leserinnen gerade bewegt, was ihnen Spaß macht – und vor allem, was sie glücklich macht. Denn genau darum geht es bei JOY: Wir schenken unseren Leserinnen Glückmomente und möchten sie mit ihnen teilen! Zweitens können wir unsere Zielgruppe via Social Media aktivieren und gezielt zum Magazin rückverlinken. Und drittens bieten wir unseren Leserinnen die tolle, einzigartige Möglichkeit, selbst in JOY stattzufinden und binden sie persönlich und hochemotional mit ein. Ein Triple Win – besser geht‘s gar nicht!“

„Shopping Queen“ next generation: Das neue, interaktive „JOY Style-Battle“
Auch die Fashion-Seiten hat Nadine Nordmann gemeinsam mit ihrem Team modernisiert: Eine Jury nimmt in jeder Ausgabe vier Star-Styles unter die Lupe. Neben den Fashion-Experten von JOY – vertreten durch die Leitung des Mode-Teams – darf immer auch eine Leserin aus der Instagram-Community die Star-Outfits bewerten. Als drittes Jurymitglied wird ein Gastjuror ausgewählt. Das kann mal ein Promi aus Film, Funk oder Fernsehen sein, mal ein Experte aus der Modewelt, wie z.B. die bekannte Influencerin und Fashion-Bloggerin Caro Daur. „Auch in der Mode setzen wir auf den engen Austausch mit unserer Zielgruppe. In dieser Rubrik gibt eine Leserin direktes Feedback, was ihr gefällt und was nicht. Die zusätzliche Einbindung von externen Juroren bietet unseren Partnern eine optimale Möglichkeit, ihre Fashion-Expertise in JOY einer modeaffinen Leserschaft zu präsentieren“, betont Nadine Nordmann.

Das Beste zum Schluss: What’s on your „Bucket List“?

Welche geheimen Wünsche hat Schauspieler Tom Beck? Das erfahren JOY-Leserinnen in der neuen Ausgabe, die ab dem 3. März im Handel erhältlich ist. Von Damen-Spagat über Freundschaft mit einem Känguru bis zur Fähigkeit, Wasser in Bier zu verwandeln – all das steht auf seiner „Bucket List“ (dt. = Wunschzettel). Die neue JOY bietet ab sofort immer auf der letzten Seite spannende, überraschende Einblicke in das Leben angesagter männlicher und weiblicher Stars und verrät, welche geheimen Träume sie im Leben haben – neu, exklusiv, witzig!

Hinweis für die Redaktionen:
Die neue JOY-Ausgabe 04/2017 ist ab dem 3. März 2017 im Handel.

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Anna Hezel
Unternehmenskommunikation
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
https://twitter.com/bauermediagroup


Über JOY
Der Name ist Programm, denn JOY setzt Trends und macht gute Laune. Das Magazin begeistert moderne und dynamische Frauen mit einem einzigartigen Themenmix, der immer wieder auf außergewöhnliche und erfrischend andere Weise in Szene gesetzt wird. In lebendiger Optik präsentieren sich die raffiniertesten Beauty-Looks, die hippsten Fashion-Trends sowie die spannendsten People Stories. Experimentier- und konsumfreudige JOY-Frauen lieben es, sich selbst immer wieder neu zu inszenieren und setzen deshalb auf die hohe Trendkompetenz von JOY! Der große Erfolg von JOY wurde Grundlage für die Internationalisierung des Trendmagazins, das mittlerweile in sieben Ländern erfolgreich erscheint.

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading