Exklusiv in CLOSER: Trinkt Hanka Rackwitz (47) zu viel?

Hamburg, 10. April 2017 – Florian Wess (36) behauptet, seine Dschungelcamp-Kollegin Hanka Rackwitz (47) habe ein Alkohol-Problem. In CLOSER (EVT 11.04.) liefern sich der It-Boy und seine Mitstreiterin einen herben Schlagabtausch.

Obwohl Hanka und Florian bei der „Großen ProSieben Völkerball Meisterschaft“ für dasselbe Team spielten, war von sportlicher Kameradschaft zwischen den beiden wenig zu spüren. Grund dafür war ein vorangegangener Streit. Bei „Grill den Henssler“ stürzte Hanka vor rund zwei Wochen und fiel unsanft auf den Kopf. „Ich war zu schnell unterwegs und bin ausgerutscht“, erklärte die ehemalige TV-Maklerin. „Dass sie sich auf die Schnauze gelegt hat, lag nicht an ihrer Schusseligkeit, sondern daran, dass sie viel zu viel intus hatte – mal wieder“, behauptet hingegen Florian. „Sie muss aufpassen, dass das nicht zur Gewohnheit
wird. Jedes Mal wenn ich sie sehe, tankt sie. Auch was ich von anderen Kollegen aus der Branche so höre, bereitet mir große Sorgen.“
Und was sagt Hanka zu den Vorwürfen? „Das ist unmöglich von Florian. Ich mache ja keinen Hehl daraus, dass ich gerne mal einen Schluck Sekt trinke. Und dass ich auf einer Party auch mal zugreife, wenn ich die Gelegenheit habe. Aber deshalb habe ich noch lange kein Alkoholproblem.“


Hinweis an die Redaktionen:
Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 16/2017, EVT 11.04.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, Tim Affeld, Telefon: 040/3019-17 61.


Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Sarah Lüth
T +49 40 30 19 10 34
sarah.lueth@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup


Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

 

 

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading