Exklusiv in CLOSER: Betrugs-Skandal beim Bachelor

Hamburg, 31. Januar 2017 – Es geht wieder los! Ab morgen kämpfen 22 Mädels um das Herz des diesjährigen Bachelors Sebastian Pannek (30). Oder kämpfen sie vielmehr für den eigenen Ruhm? Wie CLOSER (EVT 01.02.) exklusiv erfuhr, steckte Evelyn Burdecki (28) während der Dreharbeiten in einer zweijährigen Beziehung.

Noch vor Start der neuen „Bachelor“-Staffel (ab 01.02. 20.15 Uhr auf RTL) gibt es den ersten Skandal! Die Düsseldorferin Evelyn Burdecki hat beim Ausfüllen ihrer Bewerbungsunterlagen schlichtweg gelogen – sie war während der Teilnahme an der Show gar nicht Single. „Wir haben uns alle gewundert, als wir hörten, dass Evelyn beim ,Bachelor‘ teilnimmt“, erzählt eine Bekannte. „Serkan und sie waren fest zusammen, ihre Familien kannten sich gut, und sie waren regelmäßig im gemeinsamen Urlaub.“
Besonders pikant: Ihrem Freund erzählte sie nichts von ihrer Teilnahme an der Kuppelshow.
Inzwischen sind die beiden getrennt. „Die Sache ist, wie sie ist. Ich will dazu am liebsten gar nichts sagen. Das regt mich nur auf“, erklärt Serkan gegenüber CLOSER. Verzeihen will er Evelyn auf keinen Fall: „Was will ich denn noch mit so einer?“

Und was sagt Sebastian Pannek zu den Vorwürfen, dass es nicht alle Kandidatinnen ernst meinen könnten? „Dass unter den 22 Mädchen die ein oder andere mit einem Auge darauf schaut, dass sie berühmt wird oder mit dem gewonnenen Bekanntheitsgrad ein paar Euro verdient, kann gut sein“, räumt der smarte Bachelor ein. In langen Gesprächen will er herausfinden, welche der angeblichen Single-Frauen ihr Herz tatsächlich an ihn vergeben möchte. Und er ergänzt: „Natürlich habe ich auch ein Bauchgefühl, das mich persönlich selten im Stich gelassen hat.“

 

Hinweis an die Redaktionen:
Der vollständige Bericht erscheint in der aktuellen Ausgabe von Closer (Nr. 06/2017, EVT: 01.02.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Closer zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion Closer, Tim Affeld, Telefon: 040/3019-17 61.

 

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Sarah Lüth
T +49 40 30 19 10 34
sarah.lueth@bauermedia.com
www.bauermediagroup.com
https://twitter.com/bauermediagroup


Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

 

 

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading