Der 50plus Autorinnengipfel mit Gaby Hauptmann, Susanne fröhlich und Hera Lind bei Meins: „Es sind die kleinen Dinge, die Freude geben“

Hamburg, 22. März 2017 – Ihre Bücher sind alle Bestseller: Für Meins (7/17, EVT 22.03.) trafen sich die Autorinnen Gaby Hauptmann („Liebling, kommst du?“), Susanne Fröhlich („Feuerprobe“) und Hera Lind („Die Sehnsuchtsfalle“) zum gemeinsamen Talk. Die drei sind nicht nur Kolleginnen, sondern auch Freundinnen: „Wir haben uns lange nicht gesehen und uns sofort wieder verstanden – wie gestern…“, so Susanne Fröhlich. Und auch Gaby Hauptmann stimmt zu: „Ja, wir verstehen uns alle super.“ In einem Buch-Extra in Meins (7/17) zur Buchmesse Leipzig verraten die Bestseller-Autorinnen sieben heiße Tipps, wie man eine gute Schriftstellerin wird.

Dass diese drei Frauen schreiben können, zeigt seit Jahrzehnten der Blick auf die Bestsellerlisten. Sie schießen mit ihren Titeln immer direkt auf die obersten Plätze des Frauenbücher-Segments. Von Konkurrenzdenken und Neid sind sie trotzdem weit entfernt: „Wir sind ja gar keine Konkurrenten. Wir schreiben im gleichen Genre, aber wir sind doch sehr unterschiedlich in unserer Erzählweise“, findet Susanne Fröhlich. Gaby Hauptmann verrät: „Und trotzdem ist es mir doch vor ein paar Jahren passiert, dass mir bei meiner Lesung eine Frau das neue Buch von Susanne unter die Nase legte und mich bat, es zu signieren. Ich habe dann ‚Im Auftrag, Gaby Hauptmann‘ reingeschrieben und Susanne direkt lachend angerufen.“

Zusammen um die Häuser zu ziehen, sich Geschichten zu erzählen und selbst eine gemeinsame Reise können sich die drei lebensfrohen Frauen vorstellen: „Wir haben heute schon spontan gesagt: Lasst uns doch mal eine Reise zusammen machen, am besten mit Lesungen – für unsere Leserinnen!“, plaudert Hera Lind. Und auch Susanne Fröhlich würde mit ihren Mitschreiberinnen gerne „einen Abend um die Häuser ziehen, uns unsere Geschichten erzählen und genüsslich die Buchbranche durchhecheln.“

Sie machen Millionen Leserinnen glücklich. In Meins verraten die Super-Autorinnen einige ihrer heißesten Tipps. „Ich gehe laufen, wenn ich beim Schreiben einen Hänger habe. Frische Luft hilft. Während man läuft, können die Gedanken einmal durchgeschüttelt werden“, gibt Susanne Fröhlich preis. Eine kalorienreichere Empfehlung spricht Gaby Hauptmann aus: „Ich gehe zum Kühlschrank, mache ihn auf, finde etwas Leckeres – oder auch nicht – und gehe wieder zurück. Kurzer Perspektiv- oder Ortswechsel, das hilft schon.“

Eine wirklich gute Geschichte braucht laut Hera Lind: „Humor, Witz, Originalität, tiefe Gefühle und knackige Dialoge. Dazu eine glaubwürdige, sympathische Protagonistin, einen roten Faden und einen Spannungsbogen. Gern auch ein Happy End.“ Gaby Hauptmann findet: „Wenn der Leser das Buch am Ende mit dem Bedauern zuklappt, dass er nun eine lieb gewonnene Situation oder Familie verlassen muss, dann ist es ein gutes Buch.“

Trotz ihres unglaublichen Erfolgs, sind alle drei sehr bescheiden und auf dem Boden geblieben. Sie verspüren die pralle Lebenslust und selbst wenn das Leben mal nicht lacht, finden sie stets einen Weg zum Glücklichsein. „Ich höre schöne Musik oder beobachte die Meisen vor meinem Fenster, oder, oder, oder… Es sind die kleinen Dinge, die uns Freude geben.“, so die „Ran an den Mann“-Autorin Gaby Hauptmann. Vor allem die Familie gehört bei den drei Powerfrauen zu unverwechselbar schönen Augenblicken dazu. Glücklich ist Hera Lind nach eigenen Worten: „Wenn ich mit meiner Familie zusammen sein kann. Ich habe vier großartige Kinder, die heute meine besten Freunde sind.“

Hinweis für Redaktionen:
Das vollständige Interview mit Susanne Fröhlich, Gaby Hauptmann und Hera Lind erscheint in der neuen Meins (7/17, EVT 22.03.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Meins zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
twitter.com/bauermediagroup


Über Meins
Meins ist das erste Frauenmagazin für Frauen 50plus, deren Lebensgefühl positiv und voller Energie ist, und Frauen so zeigt, wie sie sich selbst sehen wollen – ohne Diktat. Meins bedient eine attraktive und kaufkräftige Zielgruppe, die ihr Potenzial aus über 17 Millionen Frauen 50plus in Deutschland schöpft. Mit seinem eigenständigen und für das Frauenzeitschriftensegment neuen Konzept für Frauen ab 50 sichert die Zeitschrift sich mit einer verkauften Auflage von 115.434 Exemplaren (IVW IV/2016) einen festen Platz im Markt. Die drei Kernsäulen Service und Ratgeber, Geschichten über Prominente und andere Menschen sowie die Café Meins Leser-Community sind in dieser Mischung einzigartig und geprägt von einem besonderen „Wir-Gefühl“.  

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Kontakt-Service
Kontakt-Service
Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu unserem Vertrieb auf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
per Telefon
Erreichbarkeit (wochentags):
loading